Kebony · Das beschwipste Holz

12.12.2018 21:47

Plasso setzt auf Kebony – Das beschwipste Holz

Ja, Sie hören richtig. Wir setzen auf Holz mit Schwips und von höchster Qualität. Kebony ist ein norwegischer Hersteller von Holz-Terrassen und Holz-Terrassen-Modulen. Kebony ist weltweit für seine hohe Qualität des „betrunkenen“ Holzes von höchster Qualitätsstufe bekannt. Das Unternehmen setzt auf Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit, ein angenehmes Preis-Leistungs-Verhältnis und Ethik. Damit können wir von Plasso uns absolut identifizieren und bieten genau deshalb das Holz mit Schwips an. Nicht ohne Grund haben wir uns für einen Anbieter entschieden, der schon mehrmals für seine einwandfreie Technologie ausgezeichnet wurde, unter anderem trägt er auch das nordische Öko-Label. Was kann es denn schöneres geben? Es handelt sich um eine Terrasse, die nicht nur edel aussieht, sondern auch noch nachhaltig für die Umwelt und Ihre Immobilie ist.


Norwegische Kiefer statt Tropenholz - Pinus Sylvestris und Co.

Lange Jahre ist das Tropenholz in die Welt der Terrassen eingezogen und hat für Aufsehen gesorgt. Lange Transportwege und ein intensiver Pflegeaufwand stehen dahinter. Doch, das muss nicht sein. Kebony eröffnet neue Wege, die wesentlich nachhaltiger und ebenso qualitativ hochwertig sind. Es werden Kieferngehölze verwendet, die dieselben Eigenschaften aufweisen, weil sie auf eine ganz besondere Art behandelt werden. Sie sind auch unabhängig von Bioziden verwendbar, was der Umwelt zu gute kommt. Das Holz ist optisch ein Hingucker und zudem noch eine hervorragende Möglichkeit, um die Umwelt zu entlasten. Übrigens: Die Hölzer können auch für den Innenbereich genutzt werden und sind optisch sehr edel. Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit, gepaart mit edlem Design ist das Resultat der besonderen Veredelungsmethode. Die Innovation aus dem schönen Norwegen eignet sich hervorragend für hochwertige Terrassen und bietet ein sehr angenehmes Gefühl, wenn Sie Barfuß über die Dielen laufen. Für den Terrassenbau bietet der Hersteller zwei Varianten an: Die Kebony Clear und die Kebony Character-Version.

Holz mit Schwips – Was steckt dahinter?

Dass Kebony so begehrt ist, ist für uns von Plasso kein Wunder. Die Technologie ist einzigartig und dies auch in der Schonung derUmwelt. Wir haben lange nach einem umweltfreundlichen und dennoch robusten Holz gesucht, das wir unseren Kunden mit gutem Gewissen empfehlen können.Im Video erfahren Sie noch mehr über die einzigartigen Holz-Terrassen aus Holzdielen.


Kebony hat das Patent auf diese Technologie, die speziell entwickelt wurde, um auch für die Zukunft der Umwelt Sorge zu tragen.

Kebony setzt auf eine ganz besondere Technologie, die wir von Plasso lieben. Es handelt sich um eine Methode, die auch von der europäischen Holzhandelsverordnung abgenommen wurde, weil sie so umweltfreundlich ist und von Nachhaltigkeit zeugt. Das Holz wird mit mit einer Mischung imprägniert, die aus Bio-Alkohol besteht. Es entsteht ein gewisser Schwips, den es braucht, um von höchster Qualität und edler Optik zu zeugen. Das Bio-Alkohol-Erzeugnis wird ebenso umweltfreundlich gewonnen. Basis für die Behandlungs-Flüssigkeit ist Bio-Alkohol, der aus agrarwirtschaftlichen Rest-Erzeugnissen gewonnen wird. So wird die Umwelt doppelt geschont. Der Agrarbetrieb erzeugt weniger Abfälle und Kebony verwertet die Rest-Erzeugnisse wieder. Unter der Behandlung mit Wärme dringt das Furfuryl-Polymer in die Zellwand der Hölzer an. Das führt dazu, dass die Terrassen-Dielen später sehr belastbar und ebenso stabil sind. Die Terrasse ist hierdurch wesentlich langlebiger als es bei gewöhnlichen Hölzern ohne Bio-Schwips der Fall ist. Das Holz kann auch starken Witterungen trotzen und das sogar ohne die Verwendung von Umweltbelastenden Behandlungs-Flüssigkeiten.Übrigens: Das Unternehmen ist auch dafür bekannt, an verschiedenen Umweltprojekten beteiligt zu sein. Das ist noch ein Grund mehr für uns, die Zukunft in Kebony Terrassen zu sehen. Die Zukunft unserer Erde liegt in unseren Händen und dafür möchten auch wir uns gezielt einsetzen. Kebony bietet aber noch mehr

Selbst montieren oder machen lassen?

Plasso liefert auch komplette Bausätze

Sind Sie jemand, der gerne selbst im Handwerk arbeitet? Mit den Terrassen-Dielen von Kebony ist das kein Problem. Sie haben bei diesem Terrassenholz tatsächlich die Wahl. Entweder Sie werden selbst aktiv oder wir erledigen die Arbeit für Sie, während Sie sich auf das Ergebnis freuen. Durch die relativ einfache Montage können wir die Terrassen-Dielen in nur kurzer Zeit montieren. So haben Sie den Vorteil, auch relativ spontan noch eine Holz-Terrasse zu erhalten, bevor der Sommer wieder vor der Tür steht. Kebony Holz-Terrassen sind in zwei Ausführungen erhältlich:
●        Mit seitlichen Nuten - Montage mit der Befestigung mittels Terraflex
●        Ohne seitliche Nuten - Montage mit sichtbarer Verschraubung - Montage unterflur z.B. mit unserem Clipper

Dank der einfachen Montageanleitung, die wir Ihnen dazugeben, ist die Montage tatsächlich verhältnismäßig einfach. Die Anleitung ist in 3D und ebenso als klassische Bauanleitung verfügbar. Sie erhalten eine Art Anleitung für ein Verlege- und Stecksystem, mit dem Sie die Terrasse sogar selbst montieren können. Auf unserer Website können Sie auch die einzelnen Produktelemente nach Artikelnummer finden und sich das Ganze digital ansehen. Kebony hat sich nicht nur in Punkto Nachhaltigkeit einiges überlegt. Das schätzen wir sehr und haben das System gerne in unser Angebot aufgenommen. Sie sind also frei in der Entscheidung darüber, selber zu bauen oder es Plasso machen zu lassen. Sie können, müssen aber nicht. Wir sind gerne für Sie da und übernehmen diesen Service.


Die Verwendung Kebony Terrassenholz

Das Holz mit Schwips kann so einiges bieten. Es eignet sich ganz hervorragend für den Bau edler Terrassen, die auch noch ein angenehmes Gefühl an den Füßen spüren lassen. Das ist aber noch lange nicht alles. Kebony Terrassenholz eignet sich ebenso für andere Bekleidungen des Außenbereichs und kann sogarse im Innenraum verwendet werden. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen auch gerne Alternativen zur klassischen Terrassen aus Kebony-Holz, wie: 

✔ Dächer

✔ Uferpromenaden

✔ Edle Holzleisten

✔ Bootsstege

✔ Umweltschonende Möbel für den Außenbereich

Das Angebot des innovativen Herstellers aus dem schönen Norwegen ist vielfältig, weshalb wir es so sehr lieben und unseren Kunden empfehlen. Durch die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten können wir auch Ihre individuellen Wünsche erfüllen. Ihrer und unserer Kreativität sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Wo auch immer Sie das Holz einsetzen möchten, eines ist garantiert: Es ist ein Hingucker und das auch noch nach Jahren und zwar wegen der sich bildenden Patina-Schicht, die einen Silberglanz hat.


Die Vorteile von Kebony-Terrassen auf einen Blick

Die neue Technologie des norwegischen Unternehmens hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten und ist mittlerweile sehr bekannt. Die Terrassen treffen auf immer mehr Interessenten und das nicht ohne Grund: Kebony ist zukunftsträchtig, originell, langlebig, ökologisch und edel.

  • Die Haltbarkeit und Langlebigkeit der Kebony Terrasse: Durch die spezielle Bio-Alkohol-Behandlung sind die Hölzer sehr langlebig und trotzen auch starken Witterungen. Dies tun sie auch ohne spezielle Behandlungen, die die Umwelt schädigen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Einmal montiertes Holz mit Schwips ist wirtschaftlich ein Hit. Durch die besondere Behandlung ist das Holz langlebig. Es müssen keine teuren Nachbehandlungen erfolgen, die Zeit und Geld kosten.
  • Die Oberfläche: Die spezielle Veredelung sorgt dafür, dass sich eineä edle Patina-Schicht auf dem Holz bildet, wenn es intensiven Witterungen ausgesetzt ist. Diese wirkt edel und wertet die Terrasse noch weiter auf.
  • Resistenz gegen äußere Einflüsse: Gegen Witterungen und Insektizide ist das Holz ideal geschützt. Die Tränkung in Bio-Alkohol macht es gegen das Eindringen von Pilzen und anderen Mikroorganismen sehr resistent.
  • Wartung überflüssig: Kebony Terrassen sind die idealen Varianten für Menschen, die in die Zukunft investieren möchten und dabei wenig Pflegeaufwand betreiben wollen. Die Terrassen-Dielen sind so robust, dass sie nicht gewartet, lackiert, gestrichen oder anderweitig behandelt werden müssen.

Die Garantie: 30 Jahre Garantie auf Bodenbeläge und Fassaden von Kebony sind im Garantierahmen enthalten.


Kebony steigert den Wert der Außenanlage

In diesem Video sehen Sie, dass Sie mit Kebony den Wert Ihrer Außenanlage tatsächlich steigern können.


Checkliste für die Praxis:

✔  Die Terrasse hält nahezu ein Leben lang

✔  Die glatte Oberfläche und die Ast-Struktur bildet einen natürlichen Charakter

✔  Edles Design hält auch für bis zu 30 Jahre

✔  Der Holz-Charme ist immer sichtbar

✔  Die Investition lohnt sich langfristig

✔  Es bedarf keiner chemischen Behandlung

✔  Die Terrasse steigert den Wert des Hauses auch langfristig

✔  Das Holz trotzt auch extremen Witterungen

✔  Das Holz ist umweltfreundlich und nicht giftig


Die Holzvarianten

Die Variante Kebony Clear:

Es handelt sich um ein FSC-zertifiziertes Holz aus Pinus Radiata. Es kann so verwendet werden wie andere unbehandelte Harthölzer.


Die Variante Kebony Character:

Sie wird aus ebenso FSC-zertifiziertem Holz hergestellt. Es handelt sich um Pinus Sylvestris. Diese Variante kann längs geschnitten werden und sollte an den Enden versiegelt werden, um robust zu bleiben. Das Hobeln sollte vermieden werden.


Übrigens!

Die Holz-Terrassen von Kebony sind für die Umwelt, Menschen und Tier ungiftig. Das liegt an ihrer schonenden und natürlichen Behandlung. Dies gilt auch für die Entsorgung.

Die Reinigung der Kebony Holz-Terrasse

Da es sich um ein sehr natürliches und umweltfreundliches Holz handelt, bezieht sich dieser Vorteil auch auf die Reinigung der Terrassen. Es reicht völlig aus, die Holz-Terrasse mit einem Besen oder einer Bürste zu reinigen. Hierbei empfiehlt sich erst eine grobe Reinigung mit dem Besen oder der Bürste und danach eine Bewässerung mit leicht erwärmtem Wasser. Chemische Reiniger sind nicht notwendig und können dem Holz schaden. Haushaltsüblichen Reinigungsmitteln reichen völlig aus, um das Holz zu reinigen und wieder in seinen edlen Zustand zu bringen. Rostflecken oder andere Verfärbungen, die eventuell durch Terrassenmöbel auftreten, sind ebenso mit einem gewöhnlichen Reiniger zu beheben. Es kann auch ein Reiniger auf der Basis von Oxalsäure verwendet werden. Mehr benötigen Sie für die Reinigung Ihrer Kebony Hölzer nicht.

Kebony - Beschwipstes Holz mit Zukunft

Die Holz-Terrassen von Kebony sind eine wunderbare Möglichkeit, um sich das Eigenheim zu verschönern und dabei die Umwelt zu schonen. Sie schonen aber auch Ihren Geldbeutel und zwar langfristig. Nachhaltig, pflegeleicht und mit einem angenehmen Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten Sie eine Terrasse, die edel und ökologisch ist. Einmal installiert ist dieses Holz nicht nur schön, sondern auch nachhaltig und wertet das Zuhause langfristig auf. Durch die einfache Handhabung in Installation und Pflege können Sie Dank dieser Hölzer sogar selbst zum Handwerker werden. Das Holz mit Schwips hat es in sich und auch die Garantie von 30 Jahren bietet einen Grund mehr, sich für ein nachhaltiges Holz ohne tropischen Hintergrund zu entscheiden.Sprechen Sie uns gerne an und wir beraten Sie individuell.

Wir freuen uns auf Sie.


Ihr Plasso-Team aus dem schönen Sauerland


Autor: Julia Fink - eMail: julia.fink@plasso.de